Torsten Scholz

Technical Lead

"Ein gesundes Mindset macht alles möglich."

Was hat dich zur GuideCom geführt und in welcher Position arbeitest du aktuell?

Während der Schulzeit habe ich mir oft die Frage gestellt: "Wie entwickelt man eigentlich Computer-Programme?" So bin ich hobbymäßig das erste Mal damit in Berührung gekommen. Da mir technische Themen und Softwareentwicklung sehr gut gefallen haben, waren Bachelor und Master in Informatik die logische Konsequenz daraus. Nach einigen Stationen in der Webentwicklung bin ich dann glücklicherweise auf GuideCom gestoßen. Ich dachte mir: "Hafen? Finanzbranche? Stabiles Unternehmen? Sollte ich mir mal anschauen, das klingt spannend." Am Ende ging alles ganz schnell: Vom ersten Kontakt bis zu Unterschrift waren es keine drei Wochen. Ich bin dann als Software-Entwickler gestartet, habe mich in Sachen Leadership weiterentwickelt und bin heute Technical Lead bei GuideCom.

Was macht dir an deinem Job am meisten Spaß?

Ich beschäftige mich viel mit Technik im Sinne der Softwareentwicklung. Ich überblicke die Software-Entwicklung bei uns im Sales- und Service-Bereich und unterstütze die Teams bei der Entscheidungsfindung und Architekturthemen. Gleichzeitig blicke ich aber auch auf die Teams selbst und die Prozesse in der GuideCom, die die Software-Entwicklung berühren. Aktuell arbeite ich viel an Themen, die Prozessumstellungen erforderlich machen, damit wir zukünftig noch effizienter arbeiten können. Es macht mir großen Spaß, wenn nach Monaten der Arbeit erste Erfolge sichtbar werden und aus dem Team positives Feedback gespiegelt wird. Das sind die Momente, in denen ich merke, dass meine Arbeit wichtig ist und die Arbeit anderer Menschen positiv beeinflusst.

Was ist für dich das Besondere an der Arbeit bei GuideCom?

Unternehmen bestehen und funktionieren nur aufgrund der vielen Menschen, die dort arbeiten. Und das ist das, was diese Firma so großartig macht: Die Kultur und die Menschen, die sie mitgestalten. Alle arbeiten immer auf dasselbe Ziel hin. Es gibt kein Fingerpointing, wenn die Dinge einmal nicht so laufen, wie sie sollen. Und es spielt gar keine Rolle, in welcher Abteilung man arbeitet. Ich kann jederzeit auf jede Person im Unternehmen zugehen und mir wird immer geholfen. Was ich persönlich sehr schätze, ist, dass mir GuideCom sehr viel Freiheit in der Umsetzung meiner Aufgaben gibt, gleichzeitig aber auch Halt und Rat bietet, wenn es nötig ist. 

Welche privaten Träume hast du (schon verwirklichen können)?

Mir ist wichtig, dass ich mich permanent weiterentwickle. Daher gehört das Lernen neuer Dinge zu meinem Alltag. Sei es eine neue Sprache - ich lerne aktuell Koreanisch -, das Ausprobieren neuer Hobbies oder einfach das Lesen von Büchern, um den Horizont zu erweitern. Zu einem gesunden, aktiven und neugierigen Geist gehört aber natürlich auch ein gesunder Körper, weswegen ich auch viel Sport mache. Durch Gespräche mit anderen Menschen in der GuideCom, habe ich mich wieder mehr für das Reisen interessiert. Und so kam es, dass ich mir dieses Jahr dann aber doch diesen (unbewussten) Traum erfüllt habe und nach Japan gereist bin. Mein Jugendtraum ist und bleibt allerdings Südkorea. Noch bin ich dort nicht gewesen. Aber das kommt noch!

Was war bislang dein persönliches GuideCom-Highlight?

Die meisten würden sagen: Die Weihnachtsfeiern! Denn die sind bei uns wirklich legendär. Aber mein persönliches Highlight hat sich schon an meinem zweiten Tag bei GuideCom ereignet. Da wurde ich von einem anderen Entwickler zu einer unserer Apps ongeboarded, als jemand im Flur vorbei ging. Der Entwickler meinte dann zu der Person: "Kannst du Torsten einmal kurz erklären, was die App so toll macht?" Und dann ging es los. Die Person hörte nicht mehr auf zu erzählen. Und das mit voller Begeisterung! "Der brennt ja richtig für das Produkt", dachte ich mir. Und hat mich damit direkt angesteckt. Als die Person sich verabschiedete und ging, sagte mein Kollege: "Das war Mathias Bokelmann, einer unserer Vorstände." Ein Geschäftsführer, der so für seine Produkte brennt? Beeindruckend. Und ich sollte lernen: Bei den anderen drei Vorständen ist es nicht anders.

Erfahre mehr über das GuideCom-Team

Aktuelle Jobangebote

Informiere dich jetzt über unsere aktuellen Jobangebote und werde Teil unseres Teams.

Zu den Jobs