GiroControlling

Produktmanagement Giro, Leistungseinheiten und Kreditkarte

Effektive Steuerung von Girokonten, Leistungseinheiten und Kreditkarten

Die Girokonten sind nicht nur die größte Ertrags-, sondern auch die wichtigste Ergebnisquelle für Banken und Sparkassen. Mit GiroControlling unterstützen wir die Institute dabei, diesen Produktbereich mit dem passenden Steuerungsinstrument operativ und strategisch optimal auszurichten. GiroControlling hilft unseren Kunden, ihr Geschäftsfeld Giro kontinuierlich weiterzuentwickeln, um auch in Zukunft im Giro-Bereich erfolgreich zu sein.

Schon über 90 Sparkassen nutzen unsere detaillierten, sparkassenspezifischen Auswertungsmöglichkeiten und erhöhen so signifikant ihren Erfolg im Giro-Bereich. Wir freuen uns, auch weitere Sparkassen bei der Steuerung des Geschäftsfelds Giro und der Weiterentwicklung ihrer Kontostrategie zu unterstützen.

Modul-Features

Giro-Produktmanagement

Ihre Vorteile im Überblick

  • Steuerungsrelevante Girokennzahlen zu Beständen, Erträgen, Kosten u. v. m.
  • Detaillierte Auswertungen nach OEs, GP-Variante/Preismodell, Lebensphase und im Zeitverlauf
  • Neukonten und Auflösungen nach Mitbewerbern und Gründen
  • Nutzungsverhalten nach Leistungseinheiten
  • Szenariorechnung zur Simulation neuer Preismodelle
  • Volle Integration von Beständen und Umsätzen im Kreditkartengeschäft

Kostenlose Webdemo vereinbaren

Vereinbaren Sie jetzt mit uns Ihren persönlichen Webdemo-Termin und erhalten Sie einen Einblick in GiroControlling. Hier gehen wir auch sehr gerne auf ihre Fragen und Ihre individuellen Anforderungen ein. Der Termin wird ca. 45 Minuten in Anspruch nehmen. Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Demo anfordern

Verbandsempfehlungen GiroControlling

Das Geschäftsfeld Giro erwirtschaftet einen signifikanten Anteil der Kundenerträge und ist vor allem in Zeiten kontinuierlich sinkender Zinserträge eine der wichtigsten Ertragssäulen für Sparkassen. Zur Sicherung des Markterfolgs sowie zur Steigerung der Profitabilität gilt es, das Leistungsangebot regelmäßig zu überprüfen, weiterzuentwickeln und anzupassen. Insbesondere die gezielte Steuerung sowie ein regelmäßiges Reporting sind für die strategische Ausrichtung und damit einhergehend für die Erzielung von Mehrerträgen unerlässlich. Für diese Steuerung bedarf es einer geeigneten Softwarelösung und zahlreiche Sparkassen und auch mehrere Regionalverbände haben hierzu eine intensive Marktrecherche durchgeführt.

Vor diesem Hintergrund sind wir sehr stolz darauf, dass die vier Regionalverbände SGVHT, SVN, SVRP und SVWL mit GuideCom eine Rahmenvereinbarungen zur Empfehlung des Einsatzes der Software für ihre Sparkassen zu vergünstigten Konditionen geschlossen haben. Mit dem SVBW besteht zusätzlich eine noch intensivere Zusammenarbeit in Form einer Verbandslizenz. Wenn Sie als Sparkasse am Einsatz von GiroControlling interessiert sind, sprechen Sie gerne uns oder ihren Regionalverband darauf an. Gerne nennen wir ihnen die jeweiligen konkreten Ansprechpartner.
 

Kundenstimmen

Kay Klingsieck - Vorstandsvorsitzender Sparkasse Gütersloh

"Als etablierter Partner der Sparkassen-Finanzgruppe versteht GuideCom unsere Anforderungen optimal. Daher sind wir froh, auf ein effektives Steuerungsinstrument wie GiroControlling zurückgreifen zu können.
GiroControlling ist aus unserem Girogeschäft nicht mehr wegzudenken und liefert uns kontinuierlich spannende Impulse, die unseren Markterfolg signifikant stärken."

Das sagen unsere Kunden

Stolz, auf GiroControlling gesetzt zu haben.

Wir haben mit Barbara Weißbruch, Sparkasse Vest Recklinghausen, über die Herausforderungen im Girogeschäft gesprochen.

Weitere Module für den Bereich Steuerung

ReportManager

Integrierte Lösung für Vertriebs- und Aktivitäten
reporting

Zum Modul

Einzelkalkulation

Durchsetzung aller Vertriebs- und produktstrategischer Vorgaben in der Kalkulation

Zum Modul

Vendo Segmente

Kundenüberleitung und -segmentierung
 

Zum Modul