fino.digital und GuideCom kooperieren bei KI-basierter Datenanalyse-Lösung für Sparkassen

Der Digitalisierungspartner GuideCom baut künftig auf das Know-how der Datenanalyse-Experten von fino.digital und eröffnet Beratern und Firmenkunden der Sparkasse mithilfe der Integration in die Vertriebssoftware neue Chancen in der Finanzberatung.

Kassel/Münster, 21. Mai 2024 - Der etablierte Digitalisierungspartner GuideCom und das auf Konto- und Datenanalyse spezialisierte Fintech-Unternehmen fino.digital bündeln künftig ihre Kräfte. Im Rahmen ihrer Kooperation wird GuideCom die KI-basierte Data-Analytics-Lösung von fino.digital in seine Vertriebsplattform, das GuideCom Sales Cockpit, integrieren und sie so unter anderem Sparkassen für das Firmenkundengeschäft zur Verfügung stellen. Insgesamt gehören rund 330 Sparkassen zu den Kunden von GuideCom und nutzen die Sales & Service Cloud, zu der das Sales Cockpit zählt. „Wir arbeiten täglich daran, die Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen in zunehmend digitalen Zeiten durch innovative Services voranzutreiben – mit der Einbettung der Lösung von fino.digital in unsere Sales & Service Cloud gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt und heben die digitale Transformation im Sparkassensektor auf ein noch höheres Level“, sagt Günter Meyer, Vorstand von GuideCom. Aleksandar Jeremic, CEO von fino.digital erklärt: „Wir freuen uns sehr, mit GuideCom einen starken Kooperationspartner für innovative Vertriebslösungen im Finanzbereich gefunden zu haben. Als Experte für Kontodaten wissen wir, dass durch Transaktionsanalyse echter Mehrwert in der Finanzberatung entsteht. Gemeinsam mit GuideCom können wir die Sparkassen optimal dabei unterstützen, dieses Potenzial für die Firmenkundenberatung zu heben.“ Die in das GuideCom Sales Cockpit integrierte Software analysiert mit Zustimmung des Kunden dessen Kontotransaktionsdaten in Echtzeit und verwandelt die darin enthaltenen Informationen in wertvolles Wissen. Die Analyse über den gesamten Kundenbestand hinweg von Einnahmen, Ausgaben, Darlehen, Krediten und Verträgen werden dem Berater in einer detaillierten Übersicht angezeigt und ermöglichen eine ganzheitliche Sicht auf die Finanzsituation des Kunden, aus der sich zusätzliche Vertriebsimpulse ableiten lassen. Das optimiert die Neukunden- ebenso wie die Bestandskundenberatung: Bei Neukunden kann der Berater dank intelligenter Kontotransaktionsanalyse von Anfang an relevante Produktempfehlungen aussprechen, und bei Bestandskunden werden ihm u. a. finanzielle Veränderungen angezeigt, die ihm etwa für das turnusmäßige Jahresgespräch wichtige Impulse liefern können.

„Die Kontotransaktionsanalyse hat sowohl für die Berater der Sparkassen als auch deren Kunden enorme Vorteile. So entfällt z. B. für beide Seiten eine zeitintensive Vorbereitung auf den Beratungstermin. Gleichzeitig unterstützt das automatische Erkennen von Vertriebspotenzialen den Firmenkundenberater dabei, seine Kunden mit passgenau zugeschnittenen Produkten bestmöglich zu beraten“, führt fino.digital-Geschäftsführer Aleksandar Jeremic weiter aus.

GuideCom-Vorstand Günter Meyer ergänzt: 
„Wir halten KI und Datenanalyse für unabdingbar für den erfolgreichen Firmenkundenvertrieb von morgen, daher haben wir uns für fino.digital als Kooperationspartner entschieden. Als führender Technologieanbieter im Bereich Konto- & Datenanalyse und mit seinen KI-basierten Analytics-Lösungen verwandelt fino.digital Daten in eine wertvolle Ressource für eine noch bessere Kundenberatung im Sparkassen-Bereich."

Über die GuideCom AG
Als Digitalisierungspartner in den Bereichen Corporate Management, HR und Banking unterstützt GuideCom Unternehmen bei der erfolgreichen digitalen Transformation. Mit hoher Innovationskraft und jeder Menge Leidenschaft denkt das GuideCom-Team Themen und Herausforderungen vollkommen neu und entwickelt darauf basierend intelligente digitale Plattformen, die Unternehmen heute und morgen erfolgreich arbeiten lassen – immer mit dem Fokus auf die größtmögliche Synergie zwischen Mensch und Technik.

Über fino
finos Wurzeln liegen im ersten digitalen und vollautomatisierten Kontowechsel der FinTech-Branche. Seit der Gründung 2015 ist fino stetig gewachsen und ist heute marktführender Innovationstreiber in den Technologien Konto- und Datenanalyse, Regulatorik, Steuern und Dokumentenmanagement. Für Kunden und Partner entwickelt fino maßgeschneiderte Software-Lösungen, die Perspektiven für neue Geschäftsmodelle im B2B- und B2B2C-Bereich schaffen. fino ist davon überzeugt, dass datengetriebenen Geschäftsmodellen die Zukunft gehört. Als Experte im Bereich der Konto- und Datenanalyse ist es finos erklärte Mission, Daten einen Wert zu geben und sie durch intelligente und zukunftsweisende Data-Analytics-Lösungen in hochwertige Insights zu verwandeln. Mehr als fünf Millionen durchgeführte Kontoanalysen sowie die Kooperationen mit über 1.000 Banken und mehr als 10.000 weiteren Partnern zeigen eindrucksvoll das Vertrauen zahlreicher Unternehmen und Institutionen in fino. Zu den Referenzkunden und Partnern zählen u.a. Sparkassen, VR-Banken, DATEV und Schufa. Weitere Informationen unter: fino.digital

Starke Impulse für den Vertrieb

GuideCom Sales Cockpit

Das GuideCom Sales Cockpit ist die unverzichtbare Steuerungszentrale für zukunftsorientierte Vertriebsteams. Jetzt neu mit Daten- & Kontoanalyse integriert auf einer Plattform.