Interview mit der Sparkasse Rhein-Nahe

Erik Kügler

Teamleiter Payment-Beratung

Bessere Payment-Beratung für Firmenkunden

 
Was sind die aktuellen Anforderungen und größten Herausforderungen in Ihrem Arbeitsalltag in der Sparkasse?

Viele unserer Berater sind derzeit im Homeoffice. Für uns ist es daher sehr wichtig, dass die Mitarbeiter die richtigen Informationen erhalten und die Datenqualität sowie die Vertriebsaktivität aufrechterhalten bleiben. Wir in der Sparkasse Rhein-Nahe machen das Beste aus dieser außergewöhnlichen Situation und treten beim Kunden wie gewohnt sehr seriös auf.

Welche Rolle spielt Vendo Payment generell? Welche Prozesse vereinfacht Vendo Payment bei Ihnen im Haus?

Vendo Payment ist für uns ein wichtiger Baustein im Rahmen der Payment-Beratung. Aufbauend auf dem DSGV-Projekt "Vertriebsstrategie der Zukunft – Firmenkunden" hilft Vendo Payment dabei, die Spezialisten im Firmen- und Gewerbekunden-Bereich bestmöglich bei der Kundenberatung zu unterstützen. Durch die schnelle und übersichtliche Analyse der Kundendaten dient Vendo Payment dazu, unsere Kundenberater zielgerichteter in ihren Empfehlungen zu unterstützen.

Die Daten werden so aufbereitet, dass keine manuellen Tätigkeiten mehr anfallen und wir einen schnellen Überblick erhalten. Die Vorbereitungszeit wird dadurch enorm verkürzt und die Berater erhalten wichtige Impulse, um mit dem Kunden gemeinsam ein noch besseres Beratungsgespräch durchführen zu können. 


Unsere Vendo Payment-Kunden profitieren von unserer Schnittstelle zu PayOne. Wie hilft Ihnen diese Funktion?

Wir sind absolut glücklich, dass wir mit Vendo Payment die Daten der PayOne analysieren können. Diese stehen uns schnell und übersichtlich zur Verfügung, sind besser aufbereitet und ersparen uns so eine Menge Zeit. Die Daten werden in einer Logik aufbereitet, die man schnell versteht, und wir haben die Möglichkeit, nur die für uns relevanten Daten ausgeben zu lassen.


Welche Schritte planen Sie in Zukunft mit Vendo Payment bzw. mit der GuideCom?

Für uns ist es interessant, wie auch die Steuerungsebene noch mehr von Vendo Payment profitieren kann. Wir wollen gemeinsam mit GuideCom die Anwendung so weiterentwickeln, dass die Steuerung noch besser nachvollziehen kann, wann das letzte Gespräch mit dem Kunden durchgeführt wurde. So sehen wir, ob die zuvor definierten Gesprächsintervalle eingehalten und die Kunden gut betreut worden sind. Praktisch hierfür wären auch Warnsignale an den Berater, die auf den Gesprächsbedarf hinweisen.

Wie würden Sie die laufende Betreuung durch GuideCom beschreiben?

GuideCom ist absolut offen, zuverlässig und fokusorientiert. Die Arbeit ist stets sehr genau, effizient und schnell. Dabei erkennt GuideCom die Wichtigkeit eines Themas und stellt sich ressourcentechnisch optimal auf, um das Thema voranzubringen.

Wir sind sehr zufrieden und gespannt, wo die Reise mit Vendo Payment in Zukunft für uns und andere Sparkassen hingehen wird. 

 

Weitere spannende Interviews finden Sie in unserer Übersicht

Zu allen Interviews